Vor­arl­bergs Bäcker-Lehr­lin­ge zei­gen ihr hand­werk­li­ches Talent beim Landeslehrlings­wettbewerb

Wenn hand­werk­li­ches Kön­nen auf den Gau­men trifft, sind die Vor­arl­ber­ger Bäcker-Lehr­lin­ge am Werk. Beim Lehr­lings­wett­be­werb zeig­ten sie ihr Kön­nen: Am 20. und 21. sowie am 27. und 28. Jän­ner tra­ten die Bäcker-Lehr­lin­ge gegen­ein­an­der an und wett­ei­fer­ten um den Sieg. Und um die damit ver­bun­de­ne Teil­nah­me am Bundeslehrlings­wettbewerb in Linz.

Von Plun­der­ge­bäck über Hefe­teig­ge­bäck bis hin zu ver­schie­de­nem Klein­ge­bäck und klas­si­schen Brot­sor­ten: Die Nach­wuchs­bä­cke­rin­nen und ‑bäcker unse­res Lan­des stell­ten beim dies­jäh­ri­gen Landeslehrlings­wettbewerb ihre Fähig­kei­ten im Umgang mit geschmack­vol­len Back­wa­ren unter Beweis.

Innungs­meis­ter Wolf­gang Fitz zeigt sich über­zeugt, dass durch enga­gier­te Vor­be­rei­tung auch ein top Platz unse­rer Lehr­lin­ge beim Bundeslehrlings­wettbewerb erreicht wer­den kann. Wir drü­cken auf jeden Fall die Dau­men!

Ergeb­nis Landeslehrlings­wettbewerb 2020

  1. Platz: Moos­brug­ger Clau­dia – Bäcke­rei Kle­ber, Bezau
  2. Platz: Fur­kan Altas – Beck Kainz – Meh­met Altas, Hard
  3. Platz: Melih Gücü­ko – Rudolf Ölz Meis­ter­bä­cker, Dorn­birn
Landeslehrlingswettbewerb Bäcker 2020